Tag Archives: Dach

Dachansicht vom Garten aus

Das Dach vom hinteren Garten aus fotografiert – ungefähr auf der Höhe des hinteren Kellereingangs. Das Fenster, das ins Wohnzimmer führt (über dem Klavier) ist zwar zu sehen – der Schmutz darauf nicht 😉 Derartige Glasflächen sind extrem schwer zu putzen, was der schwäbischen Hausfrau schon immer missfallen hat.

Unterer Eingang

Der Eingang in die untere Wohnung wird, wie der Eingang in das obere Stockwerk, von einer Konstruktion überragt, die zu wesentlichen Teilen aus Holz als tragendem Material besteht und das inzwischen von einer Lage PU Schaum sowie Kemperol Matten überzogen ist. Beim Klopfen klingt das Vordach hohl.

Dachlicht

Um für Lichteinfall in den Schacht zwischen Essbereich und Schlafbereich sorgen zu können, wurde hier ein Spezialfenster eingebaut, das ich Gott sei Dank nie hab putzen müssen. Einmal im Jahr wird von oben gewischt, wenn so oder so das Dach begangen werden muss, um nach Schäden zu suchen. Immer mal wieder überkommt es aber Christel und sie meint, dass dieses Fenster dann auch von Unten gesäubert werden müsse. Bei derartigen Anlässen geht man dann besser in Deckung oder schafft zuerst eine Leiter heran … und geht dann in Deckung. Wie auch immer. Hauptsache man muss nicht selbst in dieser Enge mit nem Lappen rödeln.

Wasserspeier III

Der Wasserspeier der Dachplatte über dem Elternschlafzimmer inklusive Ansicht des Daches vom hinteren Garten aus.

Wie schon mehrfach erwähnt handelt es sich bei den Dachplatten um Fertigteile mit identischen Maßen, die sich lediglich durch ihre Neigung voneinander unterscheiden. Das Fenster im “Kamin” des Daches weist in Richtung Wohnzimmer und ist von Innen betrachtet über dem Klavierpodest.

Beim Einbau hatte niemand (?) daran gedacht, dass man Fenster evtl. auch mal putzen muss. Früher wurde deswegen einmal im Jahr von Innen eine Leiter angebracht und von Außen musste das Dach bestiegen werden. Innen hatten sich meiner Erinnerung nach vor allem tote Mücken angesammelt. Heute wird zumindest von Innen mit Stangen gearbeitet und die Säuberung von Außen findet im Rahmen der jährlichen Dachbegehung statt.